Alicia Keys: Neues Gesicht von Givenchy

Bild von Alicia KeysAlicia Keys (33) wurde eine große Ehre zuteil: Sie ist das neue Gesicht des noch unbenannten neuen Givenchy-Parfüms.

Die amerikanische Sängerin (‚No One‘) tritt dabei in die Fußstapfen von Promi-Beautys wie Liv Tyler (36, ‚Armageddon – Das jüngste Gericht‘) und Amanda Seyfried (28, ‚Lovelace‘), die zuvor für das französische Modehaus warben. Die Kampagne von Keys wird im September veröffentlicht und die Musikerin fühlt sich sehr geschmeichelt, die neue Botschafterin für das Luxus-Unternehmen zu sein. „Ich bin geehrt, der Welt den neuesten Duft von Givenchy vorstellen zu dürfen“, schwärmte die Künstlerin gegenüber ‚WWD‘ und lobte das Modehaus: „Givenchy zählt seit Langem zu einem der kultigsten Luxus-Modehäuser und ist einer meiner persönlichen Favoriten.“

Seit Jahren ist die Sängerin ein Fan der Marke, deren Kreativchef der Designer Riccardo Tisci (39) ist. Klar, dass die ‚Girl on Fire‘-Interpretin auch eine interessante Sammlung an Kreationen in ihrem Kleiderschrank hat. So sagte ihre Stylistin Laura Jones dazu: „Sie liebt Schuhe und hat eine sehr beeindruckende Kollektion, die von Basic-Sneakern bis hin zu einzigartigen Couture-Heels reicht. Sie hat ein paar unglaubliche maßgeschneiderte Givenchy-Heels, die sie total vergöttert.“

Ihre Liebe zu stylisher Fußbekleidung brachte die Pianistin auch dazu, sich mit dem Sport-Giganten Reebok zusammenzutun, um eine exklusive Sneaker-Linie zu entwerfen – ein wesentlicher Teil ihrer Tour-Garderobe. „Ich möchte sie jeden Tag tragen, nicht nur, weil sie von mir sind, [sondern] weil sie toll aussehen und bequem sind“, schwärmte die Musikerin gegenüber ‚People‘. Sie kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken, während der sich auch ihr Verständnis für Mode veränderte. „Sich entwickeln und eine Frau zu werden, hat meinen Style wirklich verändert. Die Sachen sollten bequem sein. Man sollte sich toll fühlen, [wenn man etwas anzieht] – obwohl ein paar Schuhe, die ich trage, nicht sehr bequem sind. Aber meine Sneaker sind es!“, gab Alicia Keys dann lachend zu.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben