Amal Clooney: Schön und klug auf dem Vogue-Cover

Bild von Amal ClooneyAnwältin, Aktivistin, Mutter von Zwillingen, Kämpferin für Meinungsfreiheit“ heißt es neben einem Foto, das die Frau von Schauspieler George Clooney (56, ‚Up in the Air‘) in einem ärmellosen, klassisch geschnittenen Kleid von Alexander McQueen in Purpur zeigt. Vervollständigt wird ihr Outfit mit Ohrringen von Cartier, ihre langen dunklen Haare trägt Amal Clooney offen und natürlich. Die Fotos schoss niemand Geringere als Starfotografin Annie Leibovitz (68), deren Archiv zahlreiche Promis, von Queen Elizabeth II. (91) bis Meryl Streep (68), umfasst. ‚Vogue‘ erhielt viel Lob für die Entscheidung, in erster Linie auf die Arbeit und Errungenschaften der Anwältin hinzuweisen. Twitter-Nutzer waren begeistert: „Ist dies die intellektuell versierteste Frau, die jemals auf dem Cover zu sehen war?“ fragte eine Nutzerin, während ein anderer schrieb: „Können wir kurz ‚Vogue‘ gratulieren?“

Natürlich spricht Amal Clooney in dem Interview auch darüber, wie sie ihren Mann kennenlernte. Doch Politik ist ihr wichtiger, und so weist sie auch auf die #MeToo-Kampagne hin, die sich gegen die sexuelle Ausbeutung von Frauen weltweit stellt. „Wir Frauen sind nicht durch Geographie, Religionen und Kulturen verbunden. Was uns verbindet, sind gemeinsame Erfahrungen. Erfahrungen, die nur Frauen machen und Kämpfe, die nur Frauen kämpfen“, erklärte eine engagierte Amal Clooney.

Kommentarfunktion nicht aktiv.