Bella Thorne: Volle Kontrolle, bitte!

Bild von Bella ThorneBella Thorne (16) fühlt sich mit ihrem Körper am wohlsten, wenn sie tanzt.

Die Hollywood-Neuentdeckung (‚Beste FReinde‘) hält sich mit Filmdrehs beschäftigt, wird aber auch bald ihr erstes Album auf den Markt bringen. Doch es ist nicht das Schauspielern oder gar das Singen, was sie richtig glücklich macht: Die brünette Schönheit fühlt sich am besten, wenn sie vor einer Menge ihre Hüften kreisen lassen kann. „Vermutlich wenn ich tanze, weil ich dann die volle Kontrolle über meinen Körper habe. Wenn ich zum Performen auf die Bühne gehe, weiß ich, was gut aussieht und was nicht“, antwortete sie gegenüber ‚Us Weekly‘ auf die Frage, wann sie sich in ihrer eigenen Haut am wohlsten fühle.

Es schien, als hätte sich Thorne auch am Sonntag bei den MTV Movie Awards in Los Angeles sehr gut gefühlt. So sah sie in einem hellblauen Versace-Kleid klasse aus – ihre Robe zeichnete sich durch Blumen-Verzierungen um ihre Brust entlang sowie ein Cut-Out-Detail aus. Um in Form zu bleiben, verlässt sich die Schauspielerin aber nicht auf ein strenges Sportprogramm, sondern eher auf ihren hektischen Terminkalender. „Zwischen dem Film, dem Album und den Büchern mache ich gerade keinen Sport“, sagte sie dazu und war sich sicher: „Ich bekomme mein Workout, indem ich herumrenne.“

Doch nicht nur in der Filmwelt, sondern auch in der Mode-Branche hat sich das Multitalent schon einen Namen gemacht. Vor Kurzem wurde sie als Gesicht des Labels Candie’s bestätigt – eine Rolle, die vor ihr von Stars wie Carly Rae Jepsen (28, ‚Call Me Maybe‘) und Britney Spears (32, ‚Toxic‘) ausgefüllt wurde. So zeigte sich Thorne begeistert von ihrem neuen Job als Markenbotschafterin. Auch das süße Kampagnen-Thema überzeugte sie, bei dem sie neben pinken Blumen posiert. „Ich fühle mich wie ein Candie’s-Mädchen, weil ich immer lache! Bei allem, was ich tue, möchte ich sichergehen, dass es Spaß macht“, befand sie. Außerdem durfte Bella Thorne bei dem Shooting mit jungen Stubentigern knuddeln. „Sie brachten Kätzchen für mich mit, weil sie wissen, dass ich sie liebe.“

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben