Bild von Cate BlanchettCate Blanchett (44) versprüht in der Werbung für die Brillenmarke Silhouette wahre Eleganz.

Die australische Schauspielerin ('Elizabeth') ist das prominente Gesicht der österreichischen Marke und das Aushängeschild der 'Icon For An Icon'-Bilderserie.

Nun wurden zwei Schwarz-weiß-Fotografien veröffentlicht, die die renommierte Darstellerin mit offenen, voluminösen Haaren zeigen. Auf einem Schnappschuss trägt sie ein schwarzes Kleid und lehnt sich an eine Hängematte, während sie sich auf einem anderen Bild mit geschlossenen Augen von der Sonne bräunen lässt und ein Kleid mit V-Ausschnitt trägt. Beide Fotografien wurden vom Star-Knipser Peter Lindbergh (69), der das Talent seines Models lobte, in Hollywood geschossen. "Cate ist immer sie selbst und das wird auch in den Bildern deutlich", schwärmte er in einer Stellungnahme. Sie machte ihm die Arbeit leicht. "Sie ist so eine aufrichtige Person und toll zu fotografieren."

Auch Arnold Schmied, der Mit-Besitzer von Silhouette, ist von der Oscargewinnerin angetan und verriet dieses Jahr, wieso er glaubt, dass Blanchett die Ideal-Frau für den Job sei. "Wir verehren Cates Authentizität sehr und die wollten wir in diesem Shoot einfangen. Die rahmenlose Ästhetik der Titan Minimal Art [Brillen-Modell] erlaubt ihr, durchzuscheinen, ohne Ablenkung oder Behinderung, also ist man in der Lage, sie zu sehen, wie sie wirklich ist."

Die Leinwandschönheit kann in Sachen Werbung schon auf einen beträchtlichen Erfahrungsschatz zurückblicken. So ist sie das Gesicht des Duftes Sí aus dem Hause Giorgio Armani sowie ein großer Fan der Mode des Labels. Sie sprach mit der kanadischen 'Elle' und enthüllte, dass sie ihre erste große Hollywood-Gage für eine Kreation des Designers ausgab: "Als ich nach der Schauspielschule meinen ersten Gehaltscheck bekam, kaufte ich mir einen Armani-Anzug, den ich immer noch habe - und trage!" lächelte Cate Blanchett.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben