Daniela Katzenberger: Schluss mit Gastronomie

Bild von Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger (31) hat sich für immer von ihrem früheren Lebenstraum verabschiedet.

Der Reality-TV-Star hatte 2010 auf Mallorca das Café Katzenberger eröffnet. Dieses war bei ihren Fans beliebt, die sich gerne auf den Stühlen niederließen, um einen Blick auf die frisch gebackene Gastronomin zu erhaschen, einen Kaffee zu trinken und bei Gelegenheit Selfies mit der Katze zu machen. Doch 2016 war dann alles vorbei: Daniela zog sich aus dem Geschäft zurück und wurde das letzte Mal bei der Saison-Eröffnung des Lokals gesichtet. 2017 wurde die Lokalität geschlossen: Der Vertrag war ausgelaufen und wurde nicht erneuert. Statt des Cafés Katzenberger prangt an der Adresse nun ein Supermarkt, der all jene Utensilien anbietet, die der Tourist für einen erholsamen Urlaub auf Mallorca braucht.

Hatte Daniela schlicht das Interesse an ihrem eigenen Café verloren, das einst ihr Lebenstraum war? So einfach ist es nicht, wie ihr Management gegenüber ‚BILD‘ erklärte, indem es darauf hinwies, das Daniela derzeit mit zahlreichen anderen Projekten beschäftigt ist. Ein Comeback zur Gastronomie sei mit der aktuellen Lebensperspektive des Models ausgeschlossen: „Daniela hat heute andere Prioritäten. Als Unternehmerin macht sie u. a. in Mode und Kosmetika. Und als Mutter einer kleinen Tochter hätte sie auch gar nicht die Zeit, sich zusätzlich jeden Tag ausreichend um ein Café zu kümmern.“

Kommentarfunktion nicht aktiv.