Bild von Elle FanningElle Fanning (16) versucht es derzeit mit einem sportlicheren Look.

Die Nachwuchs-Schauspielerin ('Maleficent - Die dunkle Fee') und ihre ältere Schwester Dakota (20, 'Krieg der Welten') sind für ihren coolen Klamotten-Stil bekannt, auf den die Jüngere der beiden sehr stolz ist. Das bedeutet aber nicht, dass sie immer nur einem Look treu bleibt. Es mache ihr momentan einfach viel zu viel Spaß, verschiedene Outfits auszuprobieren. "Ich verändere mich ständig. Ich bin sehr mädchenhaft, aber werde immer sportlicher in der Art, wie ich mich kleide - ich mixe das auch gerne. Ich bin außerdem etwas unkonventionell. Ich schmeiße nicht wirklich irgendwas aus meinem Kleiderschrank; ich behalte alles - all die Klamotten!", lachte sie im Gespräch mit dem 'Company'-Magazin.

Beide Geschwister reden gerne über Mode und eigentlich war es immer so, dass Elle zu ihrer Schwester aufsah, wenn es um Kleidung ging. Deshalb war es auch ein besonderes Aha-Erlebnis, als sie von Dakota das erste Mal um Rat gebeten wurde. "Sie hat mich eines Tages um einen Mode-Tipp gebeten - das war eine große Sache für mich, weil es meine große Schwester war, die gefragt hat", staunte sie. Heute stehe so ein Gespräch an der Tagesordnung. "Jetzt fragt sie mich, welche Schuhe sie zu einem Outfit tragen soll. Er war für gewöhnlich andersrum. Ich klaute mir immer ihre Klamotten, aber das mache ich jetzt nicht mehr, weil unsere Stile sehr unterschiedlich sind. Ich bin außerdem größer als sie, also passen wir nicht in dieselben Sachen!"

Zwar haben die beiden nicht denselben Stil, doch gehen sie trotzdem gerne gemeinsam auf Modenschauen. Besonders eine Laufsteg-Präsentation blieb Elle Fanning im Gedächtnis. "Ich ging zu der 'Miu Miu'-Show in Paris und das war echt surreal", meinte sie und erklärte weiter: "Ich war niemals zuvor bei einer ihrer Shows! Es war fantastisch - viele Pastell-Töne - und sie hatten all diese transparenten Röcke, was ich liebte."

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben