Bild von Emily KinneyEmily Kinney (28) mag es, abseits der Kamera "cool und süß" auszusehen.

Die Schauspielerin ('Wenn Liebe so einfach wäre') ist den meisten als Beth Greene aus der Hit-Serie 'The Walking Dead' ein Begriff. In der Show ist sie modisch nicht glamourös gekleidet, da sie den Fängen von Zombies entkommen muss. Wenn sie sich aber nicht gerade am Set befindet, hat die Darstellerin Spaß daran, sich bei ihren Outfits ein bisschen mehr Mühe zu geben. "Gemütlich und vielseitig", lächelte sie gegenüber 'Refinery29' als sie gebeten wurde, ihren Fashion-Geschmack abseits der Arbeit zu beschreiben. "Wenn ich mit meiner Band probe, möchte ich etwas Bequemes tragen, aber ich sehe gerne cool und süß aus", verriet die Teilzeit-Musikerin und erklärte, was ihr Must-have sei. "Meine Allrounder sind coole Wanderschuhe, die ich aus einem Second-Hand-Laden aus Colorado habe. Ich finde, dass ich die sogar mit einem Kleid tragen kann - die oder Chucks. Neuerdings stehe ich auf hochtaillierte schwarze Jeans und Crop-Tops."

Weiter erklärte die Blondine, dass sie - auch abseits der Modewelt - von leuchtenden Farben angezogen werde, wenn sie sich für einen Look entscheidet. "Ich stehe diese Saison wirklich auf Pink - es ist ein toller Farbspritzer. Ich gehe bei Posies Flower Shop [Blumenladen] in New York vorbei, wann immer ich dort bin. Es ist schwer, sich von den Farben nicht inspirieren zu lassen. Ich halte da an und kaufe Gänseblümchen, um meine Wohnung aufzupeppen oder einen Freund zu überraschen", erzählte sie.

Wie ihre Serienfigur Beth sieht man die Schauspielerin oft in coolen Tops und Cargohosen. Wenn sie sich ihr eigenes Apokalypse-Outfit aussuchen müsste, hätte sie auch schon ein genaues Styling vor Augen. "Boots, Jeans. Man möchte bereit sein, um zu rennen. Bei der Serie tragen wir alle immer viele Schichten. Und man braucht Kampf-Schuhe - die wirklich hohen, schwarzen, die einem fast bis zum Knie gehen. Mit denen kommt man überall durch", befand Emily Kinney.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben