Bild von Emma StoneEmma Stone (25) trägt jetzt Pony.

Für die New Yorker Premiere des neuen Blockbusters 'The Amazing Spider-Man 2' trat die Schauspielerin ('The Help') gestern Abend auf den roten Teppich und begeisterte dabei mit einer neuen Frisur. So trug sie ihre rotblonden Haare offen und leicht gewellt - und mit einem stylishen Pony! Dieser umrahmte perfekt das porzellanhafte Gesicht der Leinwand-Schönheit, das sie wiederum mit pinkem Lippenstift und Eyeliner akzentuierte.

Auch modisch konnte Stone an diesem Abend beeindrucken: Sie entschied sich für eine fließende Prada-Robe im Nude-Look. Das mit Nieten besetzte Trägerkleid gab seitlich am Oberkörper der Darstellerin Blick auf deren Haut frei. In Sachen Accessoires hielt sie sich zurück und erschien ohne Schmuck. Stattdessen setzte sie mit rotem Nagellack Akzente.

Während Stone mit einer neuen Frisur glänzte, fiel ihr Freund und 'Spider-Man'-Star Andrew Garfield (30, 'Alles, was wir geben mussten') durch den Mangel einer solchen auf. Er ließ sich im Voraus nämlich seine Haarpracht abrasieren. Seinem guten Aussehen tat dies keinen Abbruch, denn in seinem marineblauen Anzug wirkte er trotz allem höchst elegant.

Die Co-Darstellerin des Paares - Felicity Jones (30, 'Like Crazy') - konnte sich in ihrem blassgelben Kleid von Miu Miu ebenfalls sehen lassen. Das mit bestickten Seitentaschen verzierte, knielange Design ergänzte sie mit weißen Pumps von Jimmy Choo, während sie ihre dunklen Haare hochgesteckt trug und mit orange-rotem Lippenstift für farbliche Abwechslung in ihrem Look sorgte.

Auch Popsängerin Alicia Keys (34, 'If I Ain't Got You') war mit von der Partie und fiel mit einem schwarzen, mit Metallringen durchsetzten Lederrock aus der Reihe. Diesen kombinierte sie mit einem ebenfalls schwarzen, ärmellosen Tip von Alaia. Das Outfit komplettierte sie mit einem coolen Armreif sowie mehreren Ringen. Ihr Make-up hielt die Musikerin simpel, konnte damit aber trotzdem mit Emma Stone und den anderen Stars des Abends mithalten!

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben