Emmy Rossum: Fan von Carolina Herrera

Bild von Emmy RossumEmmy Rossum (27) feierte diese Woche Carolina Herrera (75) und deren Designs.

Die Schauspielerin (‚Poseidon‘) besuchte am Mittwoch das ‚Archive Print Collection Luncheon‘ in Los Angeles, bei dem die venezolanisch-amerikanische Modedesignerin ihre neueste Kollektion präsentierte. Rossum erschien dazu in einer Kreation Herreras: einem grünen Top plus einer Shorts mit Vogel-Print. Von dem Ensemble war die Schöne so begeistert, dass sie sich weitere Teile in dem Muster wünschte. „Sie sollten Bademode mit diesem Print machen“, befand sie im Gespräch mit ‚WWD‘. „Ich liebe Retro.“

Von der Frau hinter der Kleidung schwärmte Rossum zudem: „Sie hat einen tollen Sinn für Humor. Vor ein paar Wochen waren wir zusammen auf einer Party in New York und wir fingen an, die Kleidungsstücke auseinander zu nehmen und zu tragen.“

Auch ‚Glee‘-Darstellerin Naya Rivera (27) ließ sich zu dem Event im Beverly Hills Hotel bitten und wünschte sich sogleich, ihren Carolina-Herrera-Badeanzug mitgebracht zu haben. „Ich habe gerade erst mit meinem Manager gescherzt, dass ich gerne einfach nur am Pool faulenzen würde, jetzt da die Sommerferien kommen“, gab Rivera zu.

Herrera selbst war nicht anwesend, um ihre schillernden Designs vorzustellen, also übernahm ihre Tochter Patricia Lansing diesen Job. Stolz sagte diese: „Unsere Marke hat so viel Geschichte und so viele Prints. Diese Kollektion gibt der Öffentlichkeit einen Geschmack davon zurück – und zwar zu einem völlig neuen Preis. Im Prinzip kann sich jetzt jeder sein erstes Stück von Carolina Herrera holen.“ Bald kann sich also jeder so kleiden wie Emmy Rossum und Co.!

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben