Fifth Harmony: Auch zu viert stylish ein Volltreffer

Bild von Fifth Harmonysie alle waren Meisterinnen darin, ihre Outfits perfekt aufeinander abzustimmen. Die Kunst dabei: Nicht im gleichen Outfit aufmarschieren und trotzdem Zusammengehörigkeit demonstrieren. Die US-Girls von Fifth Harmony bewiesen beim Tidal x Brooklyn Benefizkonzert auch modisch, dass sie nach dem Weggang von Camila Cabello immer noch eine Einheit sind!

Dabei entschieden sich die Mädchen für zwei Themen: Ally Brooke und Lauren Jauregui kombinierten in ihren Outfits die Farben Rot und Schwarz, Normani Kordei und Dinah Jane Hansen setzten auf Jacken mit Blumenmuster. Letztere passte mit ihrem roten Shirt wieder zu ihren zwei ersten Kolleginnen, während Normani die gleichen, hohen Lederstiefel wie Ally trug. So wurde aus dem Mix am Ende wieder ein zusammengehörendes Gesamtpaket.

Eine ihrer sicherlich größten Inspirationen war an diesem Abend, der Geld für Betroffenen der zahlreichen Hurrikans in den USA sammeln sollte, ebenfalls vor Ort: Beyoncé zeigte sich zum ersten Mal nach der Geburt ihrer Zwillinge Rumi und Sir Carter bei einem öffentlichen Event. Dazu entschied sie sich für eine maßgeschneiderte Robe in Grün von Walter Mendez, zu der sie glitzernde Heels von Christian Louboutin und Goldschmuck von Lorraine Schwartz kombinierte.

Rapperin Iggy Azalea erschien in einer schwarzen Hose und einem Top mit einem kobaltblauen Streifen, dazu trug sie silberfarbene Stilettos. Ihre Kollegin Cardi B trumpfte in einem mintfarbenen Kleid mit durchsichtigen Aussparungen und nudefarbenen Pumps auf.

Kommentarfunktion nicht aktiv.