Harvey Weinstein bringt Charles James zurück

Bild von Harvey WeinsteinHarvey Weinstein (62) bestätigte, dass er einen Deal für die Lizenz des Labels Charles James abgeschlossen habe.

Der diesjährige Met-Ball fand am Montagabend in New York statt, um die bevorstehende Ausstellung ‚Charles James: Beyond Fashion‘ zu ehren, die sich mit der Karriere des Modeschöpfers (?72) befasst, der in Amerika als der erste Couturier gilt. Spekulationen kamen an die Oberfläche, dass Pläne in Vorbereitung wären, das Modehaus wieder zu beleben und der Produzent (‚Shakespeare in Love‘) verkündete, dass man sich nun auf die Bedingungen geeinigt habe. „Charles James war einer der unglaublichsten Couturiers in der Geschichte der Mode und sein Label verdient es, ein allgemein bekannter Name zu sein und in gleicher Reihe mit Chanel, Dior und Oscar de la Renta zu stehen“, befand der Geschäftsmann. Schließlich sei der Designer eine Legende und immer noch eine große Inspiration in Bezug auf heutige Kollektionen. „Es gibt keinen einzigen Designer in der High-Fashion-Welt, der ihn nicht einen großen Einfluss nennen würde. Wir sind mehr als begeistert, das Revival seiner Marke einzuführen und sie den weltweit feinsten Einzelhändern wieder zu bringen.“ So hat sich der Film-Mogul mit der Familie des Designers geeinigt.

Schon früher brachte sich der Hollywood-Produzent in die Modewelt ein und ist auch mit der Marchesa-Designerin Georgina Chapman (38) verheiratet. Sie wird als kreative Beraterin des Labels tätig sein und zeigte sich ebenfalls begeistert. „Die Designs und Roben von Charles James raubten jedem bei dem Met-Ball den Atem“, schwärmte sie von den Kreationen des Altmeisters. „Er ist mir und jedem bei Marchesa schon lange eine Inspiration. Wir sind begeistert, dabei zu helfen, die Met-Ausstellung landesweit in Museen und den Geist und Stil von Charles James zurück auf den Modemarkt zu bringen.“

Der verstorbene Designer wurde 1906 in Großbritannien geboren und wurde aufgrund seiner strukturierten Kreationen bekannt. Er half dabei, die Modewelt mitmilfe von Stücken wie dem Taxidress zu revolutionieren, das 1929 mit dem Ziel kreiert wurde, dass man es ganz einfach auf dem Rücksitz eines Autos anziehen konnte. Er schuf auch einen Hosenbund, der sich nach den Mahlzeiten ausdehnte.

Charles James starb 1978, aber Harvey Weinstein möchte sein Erbe ehren und weitertragen.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben