Iggy Azalea: Die perfekte Wahl

Bild von Iggy AzaleaIggy Azalea (23) passt perfekt zu Revolve.

Dass die Wahl der Geschäftsführer der Internetseite auf die australische Rapperin (‚Fancy‘) als Werbegesicht für ihre Sommer-Kampagne fiel, war keine harte Entscheidung. Vielmehr eignete sich die Künstlerin perfekt für den Job und wurde für ihren ausgefallenen Mode-Geschmack gelobt.

Die Kampagne wird offiziell im Mai gestartet und die Blondine präsentiert dabei ihre beneidenswerten Kurven in einer Reihe verschiedener Outfits, die sich perfekt für die sommerlichen Temperaturen eignen. „Iggy ist mit unserer Marke perfekt im Einklang“, schwärmte Michael Mente, der Mitbegründer von Revolve, gegenüber ‚WWD‘. „Revolve befindet sich ein bisschen außerhalb des Mainstreams. Unsere Kunden gehen Risiken ein und sind selbstbewusst, Iggy verkörpert das perfekt. Bei Revolve geht es nicht darum, auf der sicheren Seite zu sein.“

Auf einem Werbebild sieht man die Sängerin in einem weißen Crop-Top, darüber trägt sie eine weiße Bikerjacke, die im Kontrast florale Ärmel hat. Das Portrait-Tattoo, das die Musikerin auf ihrem Handgelenk trägt, kommt dabei super zur Geltung.

Die Australierin ist für ihre gewagten und farbenfrohen Outfits bekannt und kümmert sich wenig um Designerlabels – sie trägt einfach, worin sie sich wohl fühlt. „Für den Sommer liebe ich belebte und leuchtende Aufdrucke. Mir ist es egal, was für eine Marke etwas ist, solange es zu meinem persönlichen Stil passt. Es kann edel oder günstig sein und ich werde es lieben“, so die Fashionista.

Hängt Azalea jetzt das Mikro an den Nagel? Wohl kaum. Die Künstlerin ist nicht bereit, die Musikwelt hinter sich zu lassen, um in der Fashion-Branche Fuß zu fassen. Doch für den Moment macht ihr das Modeln Spaß: „Ich habe keine Ambitionen, in der Modebranche zu arbeiten, obwohl ich diese Schrulligkeit liebe. Ich ziehe es vor, lieber ein Fan und Zuschauer zu sein, der den Spaß der Mode genießt“, versicherte sie ihren Fans.

Revolve wurde vor elf Jahren gegründet und in dem Onlineshop finden sich schätzungsweise 500 Marken. Speziell neu aufkommende Designer werden dabei unterstützt. Zuvor modelte Emily Ratajkowski (22), die aus dem schlüpfrigen Musikvideo ‚Blurred Lines‘ von Sänger Robin Thicke (37, ‚Sex Therapy‘) bekannt ist, für die Frühjahr-Kampagne des Labels. „Sowohl Emily als auch Iggy befinden sich am Scheitelpunkt, ganz groß zu werden“, schwärmte Michael Mente von dem aufstrebenden Topmodel und Iggy Azalea.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben