Janelle Monáe: Lupita hat’s verdient

Bild von Janelle MonáeJanelle Monáe (28) findet, dass die Schauspielerin Lupita Nyong’o (31) momentan zurecht so erfolgreich ist und dass sie eine „positive Energie ausstrahlt“.

Die Funk-Sängerin (‚Primetime‘) ist rundum begeistert von der Darstellerin (’12 Years a Slave‘) und kann verstehen, wieso sie vom ‚People‘-Magazin zur schönsten Frau 2014 gekürt wurde. Das Lob sei laut Monáe mehr als gerechtfertigt. „Ich habe das Gefühl, dass sie einfach ein Selbstläufer ist. Sie ist absolut umwerfend und ich finde, dass ihre Seele bei dieser Ehrfurcht half. Sie ist nicht nur körperlich attraktiv und einfach wunderschön, sondern strahlt einfach eine positive Energie aus und scheint sehr warmherzig und einfühlsam“, begeisterte sich die Musikerin gegenüber der ‚Huffington Post‘. Weiter schätze die Künstlerin die Intelligenz der vielgelobten Newcomerin. „Sie spricht mehrere Sprachen, sie ist klug, sie ist intelligent und sie ist eine Wahnsinns-Schauspielerin. Ich denke, dass sie durch all diese Dinge eine wunderschöne Frau ist.“

Doch abseits vom Komplimente-Verteilen wird auch die Sängerin selbst viel gelobt und oft für ihren schwarzweißen Markenzeichen-Look mit kräftigem Lippenstift und tollen Frisuren gepriesen. Ihrem stylishen Look verdankt sie ihre Rolle als Botschafterin des Beauty-Giganten CoverGirl – und den Produkten des Unternehmens verdanke sie wiederum ihr gutes Aussehen. „Ich liebe meine kräftigen roten Lippen mit CoverGirls Lip Perfection Hot 305 – für mich ein Basic. Ich kombiniere das für gewöhnlich mit einer hellen Foundation, weil ich kein schweres Make-up mag“, erklärte sie ihre Vorlieben. „Dann trage ich Mascara auf, weil ich lange Wimpern total liebe!“

Anders als andere weibliche Künstlerinnen trägt Janelle Monáe ihre Mähne auf und abseits der Bühne gerne natürlich. Von wegen Extensions! Doch da sie einfach viele Haare hat, braucht sie auch gute Produkte, damit sie weiterhin so toll aussehen. „Ich benutze diese Produkte von Cantu und ich liebe ihren Conditioner, den man nicht ausspülen muss“, schwärmte sie und fügte hinzu: „Ich habe natürliche Haare und sie werden richtig dick, wenn ich sie ein paar Tage lang nicht kämme, also benutze ich den Conditioner, um die Haare zu entwirren und ihnen zur gleichen Zeit Feuchtigkeit zu spenden“, so Beauty-Expertin Janelle Monáe.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben