Kate Moss: Männer, tragt keine Sandalen

Bild von Kate MossWenn es nach Kate Moss (40) geht, sollten Männer ihre Füße bedecken.

Die Britin bringt diesen Monat für Topshop ihre neue Linie heraus und plauderte im Zuge der Werbetour mit dem britischen Magazin ‚Glamour‘ auch über Sachen, die sie als Stilsünden bezeichnen würde: „Lange Militärshorts mit Ankle Boots und im Sommer wenn die Hose umgeschlagen ist und keine Socken in Schuhen zu sehen sind. Und Männer in Sandalen – es ist ein schwieriger Look, selbst wenn sie schöne Füße haben.“

Das Topmodel verriet auch, was man von der neuen Kollektion für Topshop, die am 30. April in den Geschäften zu kaufen ist, erwarten kann. Wie ihre anderen Kollektionen auch, finden sich auch hier Stücke, die man gut bei Musikfestivals tragen kann. „Die Kollektion basiert immer noch auf meiner eigenen Garderobe. Ich wollte dieses Mal auch Vintage-Sachen integrieren, die schwer zu finden sind. Zum Beispiel Sachen aus Spitze – wenn man die in Secondhandläden findet, ist die Spitze meistens zerrissen.“

Deshalb gibt es auch ein weißes Kleid aus Spitze mit passender Jacke sowie einem verzierten Kaftan. Die Blondine gab weiter Auskunft über ihr Lieblingsstück der Linie: „Bei der alten Kollektion wäre dies das gelbe Chiffon-Kleid und bei der jetzigen die dunkelblaue Fransenlederjacke, die auf einer Jacke basiert, die ich verloren habe und so habe ich eine neue“, lachte Kate Moss.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben