Zimmer aufräumen, Hausaufgaben machen: Mit diesen Tipps klappt’s

Pünktlichkeit, Ordnung, Hausaufgaben und PC-Spiele – auch wenig penible Eltern kennen die alltäglichen Streitpunkte mit dem Nachwuchs nur zu gut. Wie lassen sie sich vermeiden? Was bringt mehr Harmonie ins Familienleben? Die Kinder einfach gewähren lassen? Bessere Ansätze lassen sich in einer liebevoll konsequenten und unterstützenden Haltung finden.

Weiterlesen »

Brad Pitt und Angelina Jolie: Kinder außer Rand und Band

Die Tischmanieren der Kinder von Brad Pitt (48) und Angelina Jolie (37) lassen angeblich zu wünschen übrig.

Weiterlesen »

Kneipp-Konzept in der Erziehung: Der Gesundheitskindergarten

Kleine, nackte Kinderfüße tippeln am Heubett vorbei durchs nasse Gras und schlürfen leckeren Tee vom eigenen Kräuterbeet. Was macht fit, was hält gesund? Im Kneipp Kindergarten bestimmen diese Fragen den täglichen Ablauf. Die heilende Kraft des Wassers ist seit langem bekannt und begünstigt neben anderen Faktoren eine gesunde, ausgeglichene Lebensweise, die Kinder hier spielerisch erlernen sollen.

Weiterlesen »

Waldorfkindergarten – die andere Form der Betreuung

Einige Attribute zur Waldorf-Pädagogik halten sich hartnäckig. Anti-autoritär, weltfremd, Kinder, die ihren Namen tanzen und dabei singen – gehören dazu. Über 540 Privat-Kindergärten dieser Ausrichtung gibt es allein in Deutschland. Das Konzept von Waldorfkindergärten ist im Gegensatz zu Waldorfschulen weniger festgelegt und hängt wesentlich von Erziehern, Eltern und Einrichtung ab.

Weiterlesen »

Liebe zu Dritt: Wie ein Kind die Paarbeziehung beeinflusst

Am Sprichwort: Kommt ein Kind hinzu, lernt man den Partner neu kennen – ist etwas Wahres dran. Das frühere Leben steht plötzlich Kopf. Es birgt Herausforderungen, über die man vorher besser nachdenkt. Andernfalls können Konflikte das Miteinander überschatten, die nicht selten zum Auseinanderleben und zur Trennung eines Paares führen.

Weiterlesen »

Triple P (Positive Parenting Program) – Erziehungsprogramm mit Erfolg?

Was zunächst nach Computersoftware klingt, ist ein international anerkanntes Erziehungsprogramm, dass Eltern zu einer guten und liebevollen Beziehung mit ihren Kindern verhelfen soll. Die Anforderungen an Eltern heutzutage sind schon längst nicht mehr mit denen vergangener Generationen zu vergleichen. Ein Kind dabei zu unterstützen, sich optimal zu entfalten, ist nicht nur schön, sondern kann auch eine echte Herausforderung sein.

Weiterlesen »

Umgang mit Besserwisserei in Erziehungsfragen

Welche Eltern kennen das nicht? Alle scheinen es besser zu wissen, was man dem eigenen Kind erlauben sollte, wann es schlafen, essen sollte und welche Betreuung passend ist. Da ist der gut gemeinte Ratschlag der Nachbarn, Omas Erziehungsvorstellungen aus vergangenen Zeiten, der Seitenhieb der anderen Mutter und schlussendlich wieder der Zweifel, ob es richtig ist, was man tut.

Weiterlesen »