Kim Kardashian: Darum ist sie wieder blond

Bild von Kim Kardashian

Kim Kardashian (37) kennt die Vorlieben von Kanye West (40) ganz genau.

Brünett, blond, pink und wieder brünett ? auf dem Kopf des Reality-Stars (‚Keeping Up with the Kardashians‘) ist viel los. Vom Farbtopf kann Kim anscheinend nicht die Finger lassen. Gerade zeigte sie sich noch mit ihrer natürlichen dunkelbraunen Haarfarbe, im nächsten Moment können wir in einem Snapchat-Video wieder eine erblondete Kim bewundern. Dabei hat der neue Look diesmal einen bestimmten Grund, wie die 37-Jährige in ihrem Kommentar zu dem Clip bemerkte. Denn bei ihrem Ehemann Kanye West heißt es offenbar: Blondinen bevorzugt.

„Für den Jahrestag mit Kanye bin ich wieder blond ? denn das ist sein Favorit“, erklärte Kim in dem kurzen Snapchat-Video, dass sie mit ihrer frisch gefärbten Mähne zeigt. Auf Instagram postete der TV-Star außerdem ein Bild seines Hochzeitstages, auf dem sich Kim verliebt an ihren Mann schmiegt. Auch Kanye meldete sich zu diesem Anlass auf Twitter zu Wort: „Dankbarkeit und Freude, diese Worte beschreiben wohl am Besten, was meine Frau mir bedeutet. Ich bin zutiefst dankbar und vollkommen glücklich.“

Seit vier Jahren sind Kim Kardashian und Kanye West verheiratet. Ob Kim nur für den Jahrestag wieder zur Blondine wurde, ist noch unklar. Wahrscheinlich ist jedoch, dass sie bald schon wieder die nächste Haarfarbe ausprobieren wird. Langweilig wird es mit Kim Kardashian wohl niemals.

Kommentarfunktion nicht aktiv.