Kim Kardashian: Flitterwochen mit Fitness-Trainer

Bild von Kim KardashianKim Kardashian (33) und Kanye West (36) verbringen anscheinend keine romantischen Flitterwochen zu zweit: Kim will ihren Fitnesstrainer mitnehmen.

Die Fernseh-Schönheit (‚Keeping Up with the Kardashians‘) heiratet in wenigen Wochen ihren Verlobten (‚Bound 2‘) und muss sich seit Monaten Gerüchte über ihr Fitness- und Ernährungs-Regime anhören. Insider nehmen an, dass die Bald-Ehefrau alles tun würde, um an ihrem großen Tag einfach perfekt auszusehen. An ihrer tollen Figur arbeitet sie derzeit hart, damit diese in ihrem Traumkleid am 24. Mai zur Vermählung auch so trainiert wie möglich ist. Doch der Star soll extreme Angst haben, die Kilos durch den Jojo-Effekt wieder auf die Hüften zu bekommen, weshalb Kardashian den Promi-Guru Gunnar Peterson fragte, ob er sie und West in die Flitterwochen auf Hawaii begleiten könne. „Kim hat Gunnar bezahlt, damit er mitkommt, sodass sie trainieren kann, während sie in ihren Flitterwochen ist“, verriet ein Insider gegenüber der britischen Zeitung ‚Daily Star‘. Der Trainer sei für die Fashionista sehr wichtig. „Kim ist nicht glücklich, wenn Gunnar nicht in der Nähe ist, weil sie ihre Willensstärke so schnell verliert. Sie will die ganze harte Arbeit nicht in den Flitterwochen zunichte machen und sich etliche Kilos anfuttern.“

Im Juni vergangenen Jahres brachte Kardashian ihr erstes Kind – Töchterchen North – zur Welt. Dank der Atkins-Diät und eines exzessiven Sport-Programms verlor die TV-Schönheit ihr zugenommenes Schwangerschafts-Gewicht schnell. Kanye West soll die Entscheidung seiner Verlobten derweil unterstützen, den Promi-Trainer, der auch Khloé Kardashian (29, ‚Khloé & Lamar‘) fit hält, mit in die Flitterwochen zu nehmen. „Kanye versteht es total, er unterstützt Kims Bemühungen, die Babypfunde zu verlieren und für die Hochzeit in Form zu kommen“, plauderte der Insider aus. Wen sie stattdessen zu Hause lassen: die kleine North. Dadurch können die beiden Stars auch etwas Auszeit von ihrem Eltern-Dasein bekommen. „North wird bei Kims Familie und ihrer Nanny bleiben. Kim und Kanye wollen etwas Zeit fernab von ihren elterlichen Pflichten genießen, weil es für sie wichtig ist, alleine als Paar Zeit zu verbringen.“

Bleibt nur zu hoffen, dass Gunnar Peterson die romantischen Ferien von Kim Kardashian nicht mit Gewichtheben und Co. zunichte macht.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben