Foto zum Artikel

Krimi-Tipps am Freitag

"Die Chefin" (ZDF) muss den Mord an einem Finanzbetrüger aufklären und in "Mord am Engelsgraben" (arte) taucht die Leiche einer Prostituierten an der Saarschleife auf. Später hat es die "SOKO Leipzig" (ZDF) mit einem Giftmord zu tun.

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Schneeball

Umzug ohne den Hausherrn? Kein Problem für die Kollegen der Umzugsfirma. Dann treffen sie doch noch auf den Eigentümer - allerdings anders als erwartet. Joseph Dieskamp liegt hinter einem seiner Umzugskartons - erstochen. Der Unternehmer und Finanzjongleur war kein beliebter Zeitgenosse. Als Vera Lanz (Katharina Böhm) das Karussell der Verdächtigen dreht, wird sie gleich mehrfach fündig. Mit einem finanziellen Schneeball-System hatte Dieskamp die Firma seines Partners Martin Tarke (Johann Adam Oest) und den Rentner Hartmut Langner (Peter Prager) in die Insolvenz getrieben.

20:15 Uhr, arte, In Wahrheit - Mord am Engelsgraben

In einem Waldgebiet an der Saarschleife wird eine Prostituierte tot aufgefunden. Alles deutet auf Mord hin. Die Saarbrücker Kriminalkommissarin Judith Mohn (Christina Hecke) ermittelt. Für Judith und ihren Kollegen Freddy Breyer (Robin Sondermann) rückt zunächst das Milieu entlang der Fernfahrerroute Deutschland - Frankreich in den Fokus. Judith vermutet einen Zusammenhang mit einem nie aufgeklärten Fall und wendet sich an den ehemaligen Kommissar Markus Zerner. Gelingt es ihm, die Ermittlungen voranzutreiben?

21:15 Uhr, ZDF, SOKO Leipzig: Falsche Hoffnung

Vermutlich sollte der Lebenscoach Martin Becker (Siegfried Terpoorten) bei seiner Buchvorstellung durch ein vergiftetes Getränk umgebracht werden. Doch sein Mitarbeiter Sven nimmt das Glas und stirbt. Für die SOKO stehen mehrere Personen unter Verdacht: Johanna Reisch (Hanna Jürgens), die bei Becker eine erfolglose Coaching-Ausbildung absolviert hat, oder Beckers verschollener Sohn, der plötzlich in seinem Leben auftaucht. Auch Becker selbst könnte Sven umgebracht haben.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Ausgelöscht

Als auf einem Parkplatz in einem Einkaufswagen eine nackte, männliche Leiche gefunden wird, ahnt Chefinspektor Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) noch nicht, dass er vor seinem wohl ungewöhnlichsten Fall steht. Vergeblich versucht Eisner, seine neue Assistentin Bibi Fellner (Adele Neuhauser) zu erreichen. Und seine schlimmste Befürchtung bestätigt sich: Ausgelassen feiert sie in einem Freudenhaus mit Inkasso Heinzi, dem Kumpel aus früheren, alkoholreichen Tagen bei der Sitte, dessen Freilassung aus dem Knast. Moritz Eisner sieht dunkelrot und staucht seine Partnerin zusammen, die offenbar immer wieder ungewollt, aber zielsicher in ein Fettnäpfchen tritt.

###scr> (function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga"); ga("create", "UA-48907336-17", "auto", {"name": "SpotOnTracker"}); ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures"); ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true); ga("SpotOnTracker.send", "pageview"); var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);} </scr###

Kommentarfunktion nicht aktiv.

Foto zum Artikel

Krimi-Tipps am Freitag

"Die Chefin" (ZDF) sucht Trickbetrüger, die sich als Polizisten ausgeben. Bei "In Wahrheit" (arte) bringt der Tod einer Jugendlichen dunkle Geheimnisse ans Licht. Der Mord auf einem Weingut ist dagegen ein Fall für "Father Brown" (ZDFneo).

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Guter Bulle, böser Bulle

Falscher Polizist zieht alte Dame über den Tisch und nimmt ihr Erspartes mit - kein neuer Trick, aber immer noch effizient - bis bei der Seniorin Gerda Boltinger (Gaby Dohm) alles schiefgeht. Als die falschen Ordnungshüter mit der Beute wegfahren wollen, eilt ein Nachbar zur Hilfe - es fallen Schüsse, der Nachbar Lukas Holtzer, ebenfalls Polizist, stirbt. War er Teil der Betrüger-Bande? Vera Lanz' (Katharina Böhm) Ermittlungen führen zu Holtzers Ausbilder, Harald Steiner (Thorsten Merten).

20:15 Uhr, arte, In Wahrheit: Jette ist tot

Nach dem Autounfall eines belgischen Drogendealers auf einer Landstraße an der Saar wird im Kofferraum seines Wagens die Leiche einer 16-Jährigen entdeckt. Judith Mohn (Christina Hecke) kennt die Tote: Es ist Jette Mertens, die Tochter des befreundeten Ehepaars Nicole (Sophie von Kessel) und Frank (Hary Prinz). Die Kommissarin hatte Jette noch am Abend des Verbrechens bei einer Drogen-Razzia auf einer Party gesehen und sie allein nach Hause geschickt. Getrieben von Schuldgefühlen setzt die Ermittlerin alles daran, Jettes Mörder zu finden.

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: In vino veritas

Father Brown (Mark Williams) wird zu einer Weinprobe eingeladen. Doch noch vor der ersten Probe finden sie einen toten Hund im Fass. Und kurze Zeit später gibt es einen weiteren Toten: Henry Gibbs. Henry war nicht gerade beliebt auf dem Weingut, doch die Abneigungen reichen wohl kaum für ein Mordmotiv aus. Father Brown ermittelt und stellt schnell fest: Nicht jeder auf dem Weingut ist tatsächlich der, der er zu sein behauptet.

21:15 Uhr, ZDF, SOKO Leipzig: Blackout

Ein junger Mann wird erstochen im Park aufgefunden. Auf dem Handy des Opfers entdeckt Tom (Steffen Schroeder) Fotos von seiner Tochter Jackie (Sinje Irslinger), die kurz vor der Tat entstanden sind. Aus Angst, sie könnte die Täterin sein, beschließt Tom, das Handy zu unterschlagen und auf eigene Faust zu ermitteln. Offenbar war der junge Mann in der Tatnacht mit Freunden und Jackie feiern. Sie kann sich an die Clubnacht jedoch nicht mehr erinnern.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Der tote Chinese

Im Fitness-Raum des Flughafenhotels wird die Leiche eines nackten Mannes mit asiatischem Aussehen gefunden, sein Kehlkopf wurde von einer Hantelstange zertrümmert. Sänger (Andrea Sawatzki) und Dellwo (Jörg Schüttauf) stehen vor einem scheinbar unlösbaren Rätsel, denn es fehlt jeder Hinweis, wer der Mann ist, wo er herkam und warum er umgebracht wurde. Ein erster Hinweis ist ein Handelskongress im Flughafenhotel, an dem mehr als 600 Chinesen teilnehmen. Sänger findet heraus, dass das Opfer am Abend seines Todes mit drei Kongressteilnehmern in der Hotelbar zusammensaß und dann mit ihnen in Streit geriet.

###scr> (function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga"); ga("create", "UA-48907336-17", "auto", {"name": "SpotOnTracker"}); ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures"); ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true); ga("SpotOnTracker.send", "pageview"); var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);} </scr###

Kommentarfunktion nicht aktiv.

Foto zum Artikel

Krimi-Tipps am Freitag

Die "Chefin" (ZDF) muss den brutalen Mord in einem Bus aufklären. In "Letzte Spur Berlin" (ZDF) verschwindet eine Mutter während der Tauffeier ihres Kindes. Später ermittelt Kommissar van Meuffels in "Polizeiruf 110" (Das Erste) gegen Kollegen.

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Glück

Mord im Bus der Münchner Verkehrsbetriebe: Bevor der Mörder verschwindet, zeigt er triumphierend sein Messer in die Überwachungskameras. Kurz darauf schlägt der Täter zum zweiten Mal zu: Eine junge Frau wird brutal auf dem Viktualienmarkt erstochen. Vera Lanz (Katharina Böhm) und ihre Kollegen suchen die Verbindung zwischen den beiden Fällen. Recherchen im Umfeld der Opfer bieten keine Anhaltspunkte.

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Der Kobold von Kembleford

Der Vater der Schriftstellerin Hannah (Nathalie Buscombe), Jeremiah Moxley, wird ermordet - und der Tatort gleicht haargenau einer Szene aus Hannahs neuem Roman. Jeremiah Moxley verachtet das fahrende Volk der Stadt, insbesondere Alfons (Philip McGinley). Nach Jeremiahs Tod wird Alfons daher schnell zum Hauptverdächtigen. Doch Father Brown (Mark Williams) glaubt an dessen Unschuld und entdeckt ein Geheimnis, das Jeremiah um jeden Preis verbergen wollte.

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Staatseigentum

Während der Tauffeier von Radeks (Hans-Werner Meyer) Patenkind verschwindet die Mutter Nicole Dahlkamp (Julia Brendler) spurlos. Der Fall führt Radek in seinen bisher heikelsten Fall: Spionage, Stasi und Verschwörungstheorie. In Nicoles Zimmer weist vieles auf einen Kampf hin, die Verwüstung scheint aber inszeniert zu sein. Radeks Frau Anke (Gesine Cukrowski) befürchtet, dass Nicoles Verlobter Julian (Julian Weigend) ihr etwas angetan haben könnte. Er hat ein Alkoholproblem und lebt getrennt von ihr und seinem Sohn.

22:00 Uhr, Das Erste, Polizeiruf 110: Der Tod macht Engel aus uns allen

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) und seine Mitarbeiterin Anna Burnhauser (Anna Maria Sturm) müssen gegen eine Münchner Polizei-Inspektion ermitteln. In deren Ausnüchterungszelle ist eine junge Transsexuelle zu Tode gekommen. Die transsexuelle Tänzerin Almandine Winter (Lars Eidinger), Lebensgefährtin der Toten, erstattete Anzeige. Von Meuffels muss herausfinden, ob sich die fünf diensthabenden Kollegen jener Nacht tatsächlich nach Vorschrift verhalten haben oder ob doch mehr vorgefallen ist, als die Berichte einer ersten Untersuchung vermuten lassen.

###scr> (function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga"); ga("create", "UA-48907336-17", "auto", {"name": "SpotOnTracker"}); ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures"); ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true); ga("SpotOnTracker.send", "pageview"); var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);} </scr###

Kommentarfunktion nicht aktiv.

Foto zum Artikel

Krimi-Tipps am Freitag

Der Tod eines Escort-Boys ist ein neuer Fall für die "Chefin" (ZDF). Bei "Letzte Spur Berlin" (ZDF) gerät ein Schüler unter Mordverdacht. Im Kölner "Tatort" (Das Erste) wird dagegen das Mitglied einer Bürgerwehr ermordet.

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Der Neue

Ein neuer Fall für Vera Lanz (Katharina Böhm) und ihr Team: Leon Nowak heißt der Tote - freischaffender Escort-Boy. Den Täter in Nowaks Kundenkartei zu suchen, liegt nahe. Nowaks Freier könnten unterschiedlicher nicht sein: Vom verheirateten Oberst der Bundeswehr über den ehrlich verliebten Michael Dreher (Thomas Clemens) bis hin zum sexuell offenen Ehepaar Felix (Barnaby Metschurat) und Marion Jung (Katharina Heyer) hatte Nowak alles im Repertoire. Auch an Mordmotiven mangelt es nicht.

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Der letzte Mann

Vincent, der Starspieler des Cricket-Teams, wird kurz vor einem wichtigen Spiel erschossen. Offenbar hatte er viele Feinde. Max Scullion (Darrel D'Silva) hat Interesse am Grundstück des Cricket-Teams. Der Zerfall des Teams durch Vincents Tod käme ihm also sehr gelegen. Als sich jedoch herausstellt, dass Vincent mehrere Leute erpresst hat, erweitert sich der Kreis der Verdächtigen schlagartig.

21:10 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Mord mit Applaus

Großer Andrang in Resis (Ruth Drexel) Pension: Das Team der TV-Quiz-Show "Einer gegen alle" mietet alle Zimmer - nur Showmaster Claus Claasen (Henry Hübchen) steigt im besten Hotel von Tölz ab. Am nächsten Morgen liegt in seinem Zimmer die Leiche des Produktionsassistenten Tim Beyle.

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Fluchtversuch

Als der 17-jährige Leon vor seiner Schule verschwindet, glaubt Radek (Hans-Werner Meyer) an einen normalen Fall von Schulangst. Doch die Spur des Jungen führt die Ermittler zu einer Leiche. Corvin Larsen wird mit einem Golfschläger erschlagen in einer Blutlache in seiner Wohnung aufgefunden. Der Anwalt hatte regelmäßig Affären mit jungen Männern. In der Wohnung finden die Ermittler Leons Schultasche und seine Fingerabdrücke auf einer Sektflasche. Scheinbar hatten der Anwalt und der Schüler eine heimliche Beziehung.

22:00, Das Erste, Tatort: Wacht am Rhein

Im "Veedel" liegen die Nerven blank: Auch der Ladenbesitzer Adil Faras (Asad Schwarz) und die junge Mutter Nina Schmitz (Nadja Bobyleva) finden, man muss etwas tun. Sie haben sich der selbst ernannten Bürgerwehr "Wacht am Rhein" angeschlossen und patrouillieren, um die Straßen sicherer zu machen. Doch dann wird beim Überfall auf eine Zoohandlung der Sohn des Inhabers Peter Deisböck (Paul Herwig) erschossen. Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ermitteln...

###scr> (function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga"); ga("create", "UA-48907336-17", "auto", {"name": "SpotOnTracker"}); ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures"); ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true); ga("SpotOnTracker.send", "pageview"); var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);} </scr###

Kommentarfunktion nicht aktiv.

Foto zum Artikel

Krimi-Tipps am Freitag

Ein tödliches Eheversprechen ruft "Father Brown" (ZDFneo) auf den Plan und für die Münchner "Tatort"-Ermittler (Das Erste) wird ein Routinefall zum Alptraum. Später muss Annika Bengtzon (Das Erste) den Tod eines Eishockey-Champions aufklären.

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Der unsichtbare Mann

Father Brown (Mark Williams) und Mrs. McCarthy (Sorcha Cusack) treffen bei einem Zirkusbesuch auf die Verlobten Nicholas und Laura. Da erinnert Clown Smythe Laura daran, dass sie ihm bereits ihre Hand versprochen hatte. Im Scherz hatte Kellnerin Laura sowohl Zauberer Welkin als auch Clown Smythe ein Versprechen gegeben: Wer zuerst ein Vermögen macht, darf sie heiraten. Nun fordern beide Laura auf, ihr Versprechen zu halten. Für ihre große Liebe gehen die zwei sogar über Leichen.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Mia san jetz da wo's weh tut

Manchmal läuft alles anders. Eigentlich war der Mord an einer jungen rumänischen Prostituierten ein Routinefall, der geständige Mörder schnell gefunden und verurteilt. "Milieu, Ivo, schon mal gehört: Er blau, braucht Geld, sie plärrt, Ende", meint Leitmayr (Udo Wachtveitl), aber Batic (Miroslav Nemec) ist unruhig. Zwei Tage später haben sie nicht nur eine Reihe von Ermittlungsfehlern am Hals, sondern eine Tragödie losgetreten, die einen Menschen nach dem anderen mit sich reißt.

22:05 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Liebespaarmörder

An einem Badesee liegen Julia und ihr Freund - ermordet. Der Mord weckt bei Benno (Ottfried Fischer) Erinnerungen an einen ähnlichen Fall, der zehn Jahre zurückliegt. Damals wurde der geistig zurückgebliebene Lois Flicker (Michael Schönborn) - gegen Bennos Überzeugung - als Täter verurteilt.

23:30 Uhr, Das Erste, Ein Fall für Annika Bengtzon: Kalter Süden

Der schwedische Eishockey-Champion Sebastian Söderström und seine Familie sterben in ihrer spanischen Villa bei einem vermeintlichen Gasunfall. In den Augen von Annika Bengtzons (Malin Crépin) neuem Chef ist dies nur eine Randnotiz. Die ehrgeizige Reporterin fühlt jedoch, dass hier etwas nicht stimmt, und bricht auf nach Malaga, wo prominente Nordeuropäer ihren Lebensabend verbringen. Als sich herausstellt, dass die Morde auf das Konto der Drogenmafia gehen, deren Arm bis nach Schweden reicht, ist die Journalistin auf der Spur einer brandheißen Story.

###scr> (function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga"); ga("create", "UA-48907336-17", "auto", {"name": "SpotOnTracker"}); ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures"); ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true); ga("SpotOnTracker.send", "pageview"); var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);} </scr###

Kommentarfunktion nicht aktiv.

Foto zum Artikel

Krimi-Tipps am Freitag

"Der Alte" (ZDF) muss den Anschlag auf einen Waffengegner aufklären. Father Brown hat es mit dem "Fluch der Mumie" (ZDFneo) zu tun und im "Tatort" (Das Erste) wird ein Umweltaktivist ermordet aufgefunden.

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Stummer Zeuge

Nach einer Tagung des Verbandes der Waffenindustrie fallen Schüsse. Das Opfer, der Waffengegner Herrmanns (Thomas Darchinger), überlebt schwer verletzt - vom Täter keine Spur. Kommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) und sein Team nehmen Ermittlungen in der Waffenindustrie auf. Herrmanns hatte, auf Einladung von Verbandschefin Färber, einen Vortrag über illegale deutsche Waffenexporte gehalten - sehr zum Missfallen einiger der anwesenden Waffenproduzenten, allen voran Dr. Markmeier (Wolfgang Pregler), den Herrmanns deswegen bereits einmal verklagt hatte.

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Der mysteriöse Agent

Sid (Alex Price) wird Zeuge, als ein maskierter Mann versucht, eine Leiche im See zu versenken. Als der Mann Sid bemerkt, verfolgt er ihn. Sid kann sich jedoch in letzter Minute retten. Bei dem Toten im See handelt es sich um Archie Waterson, einen Restaurator, der eine wertvolle antike Gemäldesammlung im Hause von Lord Masters restaurieren sollte. Seltsamerweise vermeldet die Zeitung keinen Mord, sondern berichtet lediglich von einem Badeunfall. Father Brown (Mark Williams) kommt dies komisch vor, er begibt sich gemeinsam mit Lady Felicia (Nancy Carroll) und Sid in das Haus von Lord Masters, um Näheres herauszufinden.

21:00 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Der Fluch der Mumie

Der Archäologe Sir Raleigh (Nicholas Farrell) ist stolz auf seinen Fund: eine über dreitausend Jahre alte Mumie. Doch es scheint, als läge ein Fluch über all denen, die in Kontakt mit ihrem Sarkophag kommen. Im Gegensatz zu Raleigh hat seine zweite Frau keine Scheu, die Mumie zu sehen. Dabei ist Raleighs erste Frau schon nach dem Öffnen des Sarkophags umgekommen. Als auch Caterina stirbt, kommen mithilfe von Father Brown (Mark Williams) die wahren Familiengeheimnisse ans Licht.

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Sprachlos

Während Mark (Bert Tischendorf) an seinem ersten Tag bei der Berliner Vermisstenstelle in eine Schlägerei verwickelt wird, verschwindet die vorbestrafte 19-jährige Alina (Natalia Rudziewicz) spurlos. Das Mädchen war bis vor Kurzem Mitglied in einer Mädchengang. Beim Verhör durch die Kommissare belastet Gangmitglied Valeska (Janina Stopper) die Vermisste schwer: Angeblich hat Alina einen gemeinsam geplanten Einbruch im Alleingang durchgeführt und damit ihre Gang verraten.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Wer Wind erntet, sät Sturm

Ein Umweltaktivist wird erschossen und sein Freund Henrik Paulsen verschwindet auf einem Windrad in der Nordsee. Die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) ermitteln mitten in einem Interessenkonflikt zwischen Umweltschützern und Unternehmern. Hat der Windpark-Betreiber Lars Overbeck (Thomas Heinze) etwas damit zu tun? Will er seine Kritiker zum Schweigen bringen? Je mehr die Kommissare in Erfahrung bringen, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Opfern und Tätern, zwischen unschuldig und schuldig.