Lupita Nyong’o: Neues Gesicht für Lancôme

Bild von Lupita Nyong'oLupita Nyong’o (31) hat einen Werbedeal mit Lancôme an Land gezogen.

Die Schauspielerin (’12 Years a Slave‘) war schon in einer großen Kampagne zu sehen – sie modelte für die Frühjahrslinie 2014 des Modehauses Miu Miu. Nun erobert sie auch die Beauty-Welt. „Ich bin besonders stolz, [Lancômes] einzigartige Vision für Frauen zu repräsentieren und die Vorstellung, dass Schönheit nicht diktiert wird, sondern stattdessen Ausdruck der Freiheit einer Frau ist, sie selbst zu sein“, freute sich die Darstellerin in einer offiziellen Stellungnahme.

Nyong’o mauserte sich jüngst zu einem beliebten Gesicht auf dem roten Teppich, zeigte bereits zu verschiedenen Veranstaltungen ihre Vielseitigkeit in Sachen Make-up und probierte immer neue Looks, die großen Anklang fanden. Von lila Lippen zu leuchtenden Lidschatten: Die Leinwandschönheit trägt alles mit Souveränität und Selbstbewusstsein. Auch ihre Roben fallen bei Events jedes Mal positiv auf. Während der Award-Saison erhielt sie immer super Kritiken von der Modewelt, doch die Hollywood-Grazie enthüllte vor Kurzem, dass sie nicht immer ein Näschen für tolle Styles hatte. „Ich war nicht immer so ein großer Mode-Fan. Ich habe mich schon immer darum gekümmert, wie ich aussehe, aber mit ’12 Years a Slave‘ und der Promo-Tour um die ganze Welt war ich in der Lage, Mode zu erforschen und mit ihr zu spielen. Ich habe tatsächlich viel über die Präsentation gelernt“, verriet die Darstellerin der britischen Ausgabe der ‚Grazia‘. Früher sei die Fashion-Industrie für sie regelrecht mysteriös gewesen. „Ich wusste nie, was die Modebranche im Schilde führt – es war für mich ein Rätsel. Es ist alles neu und eine spannende Bildung. Mir wurde eine völlig neue Welt vorgestellt, in der die Kleidung Kunst ist“, strahlte Lupita Nyong’o.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben