Manolo Blahnik: High Heels steigern Sex-Appeal

Manolo Blahnik (69) entwirft High Heels, um den Frauen die Möglichkeit zu geben, ihre sexy Ausstrahlung enorm zu erhöhen.

Der Modemacher hat so viel Freude beim Entwerfen seiner legendären Stilettos, dass er seinen Job nicht als Arbeit betrachtet. Ein grundlegendes Ziel seiner Kreationen ist es, den Damen der Schöpfung das Gefühl zu geben, besonders sexy zu sein. „Tragt High Heels, um schön zu sein … Das ist der einzig wertvolle Grund, meiner Meinung nach. Ich kann euch garantieren, dass es eure Art zu laufen radikal verändern wird. Eure Macht der Verführung wird um ein zehnfaches gesteigert“, riet er allen Frauen in der französischen Ausgabe des Magazins ‚Grazia‘.

Der Spanier ist seit Jahrzehnten ein leidenschaftlicher Schuh-Fan und so entwickelte er schon als kleiner Junge eine Vorliebe für High Heels. Dafür verantwortlich machte er seine weiblichen Verwandten, deren Schuhe ihn inspirierten. „[An High Heels fasziniert mich] das Geräusch. Ich bin wie [der Regisseur] Pedro Almodóvar von dem Film ‚High Heels‘. Das kleine Mädchen schläft mit dem Geräusch der Absätze ihrer Mutter, die durch die Wohnung läuft, ein. Das beruhigt sie. Ich denke, dass meine Faszination aus der gleichen Quelle stammt. Als Kind beruhigte es mich immer, wenn ich Leute durch’s Haus laufen hörte“, erinnerte er sich.

Der Modestar weiß, dass es nicht allen Frauen leicht fällt, in hohen Schuhen zu laufen. Doch für dieses Problem hat er einen guten Ratschlag parat: Man solle das Laufen auf den Zehenspitzen üben und wenn es nicht sofort klappt, dann sei auch das kein Problem. „Am meisten liebe ich das Risiko [wenn Frauen High Heels tragen]. Wenn sie nicht perfekt laufen, vielleicht ein wenig ausrutschen, dann ist das sehr charmant … jeder Schritt ist eine Überraschung“, begeisterte sich Manolo Blahnik.
© Cover Media

Neuen Kommentar schreiben