Margot Robbie: Verwandlung in eine Femme fatale

Bild von Margot Robbie

Margot Robbie (28) spielt eine düstere Verführerin.

In ihrem neuen Thriller ‚Terminal‘ spielt die Schauspielerin die Kellnerin und Stripperin Annie, die in verschiedene Morde verwickelt wird. Ihre Rolle ist dunkel, mysteriös und undurchschaubar ? entsprechend wurde Margot Robbie für die Dreharbeiten geschminkt. Im Interview mit dem britischen ‚Total Film‘-Magazin erzählte die Hollywoodschönheit nun, wie sie sich dank der Maskenbildner in eine Femme fatale verwandelte.

„In dem Film sind viele Details, die wahrscheinlich niemand bemerken wird, aber die ich liebe“, schwärmt die Schauspielerin über den Film. Dazu gehöre auch ihr Make-up: Um ihre Erscheinung möglichst undurchschaubar wirken zu lassen, griffen die Stylisten auf unkonventionelle Methoden zurück. „Zum Beispiel wurde schwarzer Eyeliner benutzt, um meine Lippen dunkel zu schminken, zusätzlich wurde grün funkelnder Eyeliner aufgetragen, damit es so aussah, als ob Gift aus meinem Mund bluten würde und alles, was ich sage somit im übertragenen Sinn giftig ist“, so die 28-Jährige.

Wer sich selbst ein Bild von Margot Robbie alias Annie in ‚Terminal‘ machen will, muss sich noch etwas gedulden. Seit dem 11. Mai läuft der Thriller in den US-amerikanischen Kinos. Für Deutschland steht hingegen noch kein Kinostart fest.

Kommentarfunktion nicht aktiv.