Meghan Markle: Sie recycelt ihre Outfits

Bild von Meghan Markle

Mit diesem Oberteil haben wir Meghan Markle (36) doch schon einmal gesehen?!

Bald ist es soweit: Am 19. Mai werden die ehemalige Schauspielerin und Prinz Harry (33) den Schritt vor den Traualtar wagen. Der royale Countdown läuft und in Großbritannien herrscht der Ausnahmezustand. Alle Augen sind bereits vor dem großen Tag auf das neue Royal-Mitglied in spe gerichtet: Jede Haarsträhne, jedes Detail an ihren Outfits wird dabei genauestens unter die Lupe genommen. Da entging es den neugierigen Blicken nicht, dass Meghan bei einer Verabredung zum Tee mit Queen Elizabeth II. (92) das selbe, weiße Hemd trug, dass sie bereits im Februar dieses Jahres bei den Endeavour-Fund-Awards in der Goldsmith’s Hall in London trug, die sie zusammen mit ihrem Verlobten Prinz Harry besuchte.

Die Tea-Time mit der Queen ließen sich auch Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) nicht entgehen. Und auch Doria Ragland, die Mutter von Meghan, soll an diesem Tag auf das royale Oberhaupt getroffen sein. Zurzeit wird fleißig in den Medien spekuliert, ob Doria die Ehre zuteil kommen wird, ihre Tochter zum Traualtar zu führen. Traditionell übernimmt diese Rolle der Vater der Braut. Doch wie offiziell vom Palast bestätigt wurde, wird Thomas Markle aus gesundheitlichen Gründen der königlichen Hochzeit nicht beiwohnen können.

Trotz der schlechten Neuigkeiten, wird jedoch morgen die Hochzeit wie geplant stattfinden und die euphorisch wartenden Briten endlich belohnt: Die Trauung von Meghan Markle und Prinz Harry wird wohl das Großereignis des Jahres werden.

Kommentarfunktion nicht aktiv.