Bild von Miley CyrusBrian Lichtenberg witzelte, dass sich selbst eine Miley Cyrus (21) teilweise "bedecken muss".

Derzeit befindet sich die Sängerin ('Wrecking Ball') mitten in ihrer 'Bangerz'-Tour und bei den Konzerten präsentiert sie eine Reihe gewagter Looks, die viel Haut zeigen. Der Designer half dabei, einige ihrer Styles zu kreieren und scherzte, dass auch ihre Vorliebe für Nacktheit zukünftige Zusammenarbeiten nicht aufhalten könne. "Aber hin und wieder muss man sich bedecken!", lachte er im Gespräch mit 'Style.com'.

Und er hat Recht: Die junge Künstlerin hat viele Verbindungen in die höchsten Kreise der Modebranche und war bereits das Werbegesicht der Frühjahr-Kampagne 2014 ihres Designer-Kumpels Marc Jacobs (50).

Nun erzählte Lichtenberg, wie seine Kollaboration mit der Skandalnudel zustande kam. "Ich lernte sie durch einen gemeinsamen Freund kennen und daraus wurde eine SMS-Beziehung. Sie war ein großer Fan der Marke, also hatte ich die Idee [zusammenzuarbeiten] und ihr gefiel das sofort." Durch die gemeinsame Zeit könne er dem Bild, das die Fans von ihrem Pop-Idol haben, nur zustimmen: "[Sie ist] genau so, wie man denken würde - wirklich lustig und witzig."

Lichtenberg kreierte ein besonderes T-Shirt extra für die Sängerin, auf dem ein Print mit ihrem Markenzeichen zu sehen ist: die ausgestreckte Zunge. Darüber steht der Schriftzug 'Mileywood'. Klar, dass sich die Oberteile, die auf den Konzerten angeboten werden, bei ihren Anhängern wie warme Semmeln verkaufen. "Es war eine Hommage an einen ihrer Songs und wie sie sich einfach ihre eigene Welt kreiert", erklärte der Fashion-Experte sein Werk und fügte hinzu, dass er liebend gerne wieder mit Miley Cyrus arbeiten möchte.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben