Neil Patrick Harris: Klassisch für die ‚HIMYM‘-Hochzeit

Bild von Neil Patrick HarrisNeil Patrick Harris (40) trägt zwar topmoderne Anzüge bei ‚How I Met Your Mother‘, doch seien die auch immer „zeitlos“.

Der Serien-Liebling (‚Harold & Kumar‘) verkörpert in dem TV-Hit den Frauenheld Barney Stinson, der sein Don-Juan-Image an den Nagel hing, als er seine Freundin Robin heiratete.

Kostümdesignerin Reiko Kurumada war für das Outfit der Hochzeitsszene verantwortlich und erklärte, dass sie sich von dem Charakter und dem Geschmack der Serienfigur beeinflussen ließ. „Er ist ein zeitloser, klassischer Typ. Er bleibt bei aktuellen Schnitten. Also suchten wir uns einfach den bestsitzenden schwarzen ‚Dolce & Gabbana‘-Anzug aus, den wir finden konnten. So ziemlich alle Anzüge, die Neil hatte, stammten von Dolce & Gabbana. Sie haben eine tolle Passform und sehen an ihm fantastisch aus“, schwärmte sie gegenüber ‚huffingtonpost.com‘. Doch auch andere Designhäuser hatten ihre Auftritte. „Wir haben während der gesamten Serie ein paar Anzüge von Prada, Paul Smith, YSL, Marc Jacobs probiert, all die Top-Namen für Anzüge, die man finden kann. Aber Dolce & Gabbana passt ihm sehr gut. Dabei blieben wir auch für seinen Hochzeitsanzug.“

Die Designerin suchte auch die atemberaubende Robe aus, die seine Freundin Robin auf dem Weg zum Traualtar trug. Das Kleid zeichnete sich durch transparente Ärmel aus und war im Meerjungfrauen-Stil geschnitten. Außerdem fiel es durch eine Ausschmückung um die Hüfte auf. „Der Grund, wieso wir uns das Kleid aussuchten, kam durch unsere Regisseurin Pam Fryman, die Robin im Close-up zeigen wollte. Und so viele Hochzeitskleider sind trägerlos“, fügte die Kostümverantwortliche hinzu. „Im Close-up wollte ich nicht, dass Robin nackt aussieht. Ich wollte ein Hochzeitskleid, das wunderschöne Details an der Schulter und dem Armbereich hat. Monique Lhuillier war nett genug, uns einen Haufen wunderschöner Roben zu schicken, die wir durchgehen konnten. Als Cobie [Smulders] dieses anprobierte, wussten wir, dass es ein Gewinner war.“

Das sah die Serienfigur von Neil Patrick Harris sicherlich ganz genauso.

© Cover Media

Neuen Kommentar schreiben