Bild von Nicole RichieNicole Richie (32) hat ihre erste Modelinie für House of Harlow 1960 designt.

Die Fashionista hat 2009 gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Rick Cytrynbaum die Accessoire- und Schmuckmarke House of Harlow 1960 gelauncht. Jetzt brachte das Duo unter dem Label seine erste Vintage-inspirierte Modekollektion an den Start und Richie könnte nicht glücklicher sein. "Es ist sehr erfreulich, dass die Anzahl an Fans unserer Accessoires-Linie über die Jahre gewachsen ist. Deshalb bin ich begeistert, unsere treuen Kunden auch mit Mode auszustatten, damit ihr Look komplett ist", zitierte das 'People'-Magazin eine offizielle Stellungnahme zum Coup des Stars. "Ich freue mich, dass House of Harlow 1960 nun einen Schritt näher dran ist, eine vollständige Lifestyle-Marke zu werden."

Die Frau von 'Good Charlotte'-Sänger Joel Madden (35, 'We Believe') wurde für ihren Boho-Style bekannt und machte sich zunächst an der Seite von It-Girl und Hotelerbin Paris Hilton (33) mit der Reality-Sendung 'The Simple Life' einen Namen. Dies wird in der ersten - simplen - Kollektion des Unternehmens, die aus hauchdünnen Materialen aus Baumwolle und leichter Seide besteht, reflektiert. Von Tunika-Kleidern bis hin zu Shorts, Leibchen und Jumpsuits - die Reihe ist perfekt für den Sommer und besonders für die Festival-Saison geeignet und liegt preislich umgerechnet zwischen 40 und 220 Euro.

Genau wie jetzt für ihr eigenes Label designte Richie zuvor schon Kollektionen in Zusammenarbeit mit dem Sender QVC, was sie als eine wahre Erfahrung beschrieb. "QVC ist verrückt. Es ist dort so groß, dass ich jedes Mal, wenn ich zur Hauptverwaltung gehe, denke, dass es wie Jurassic Park ist, nur ohne die Dinosaurier", lachte sie in einem aktuellen Interview mit ihrer Model-Freundin Rosie Huntington-Whiteley (26) für 'phillystylemag.com'. "QVC liegt so mit seinen Kunden auf einer Wellenlänge. Wenn man da als Designer reinkommt, muss man sich darauf konzentrieren, wer seine Kunden sind. Man muss bedenken, was sie benötigen, von welchen Stoffen sie angezogen werden, was sie mögen und nicht mögen, bis hin zu dem Klima. Es ist eine komplett andere Welt für mich."

Mit ihrer Solo-Linie für House of Harlow 1960 kann sich Nicole Richie nun eine ganz eigene Welt kreieren.

© Cover Media

Neuen Kommentar schreiben