Bild von Nina AgdalNina Agdal (22) geht in ihrer Freizeit gern wandern und spielt Beach Volleyball.

Das dänische Model landete im Laufe seiner Karriere einige eindrucksvolle Jobs wie das diesjährige Cover-Foto der 'Sports Illustrated Swimsuit' an der Seite von Lily Aldridge (28) und Chrissy Teigen (28). Um sich in Form zu halten, treibt Agdal so viel Sport wie möglich - am liebsten im Freien. "Ich liebe das Wetter in L.A., wenn ich also in der Stadt bin, dann mache ich sehr viele Outdoor-Aktivitäten. An einem schönen Tag gehe ich im Runyon Canyon wandern oder fahre zum Strand nach Venice Beach, um dort Beach Volleyball zu spielen. Außerdem gehe ich in Barry's Bootcamp, um meine Trainingsroutine beizubehalten", berichtete sie im Interview mit 'Modelinia'.

Wenn die Schöne gerade nicht mit ihrem Trainingsprogramm beschäftigt ist, trifft sie sich mit Freunden in Restaurants und Bars. "Im Sugarfish esse ich am liebsten Sushi. Es ist sehr einfach, aber absolut köstlich", schwärmte sie. "Im SoHo House in L.A. hänge ich gern ab und trinke etwas. Die Lounge ist toll und hat eine super Atmosphäre."

Als Teil der Fashion-Industrie ist das Victoria's-Secret-Model stets darum bemüht, den neuesten Trends zu folgen. So treibt sie sich in ihrer Freizeit gern in den Shops von Los Angeles auf der Suche nach neuen Outfits herum. "In L.A. gibt es viele tolle Geschäfte. Das letzte Mal, als ich dort war, habe ich mir Melody Ehsanis Boutique angeschaut. Sie hat tolle Sachen!" begeisterte sich Nina Agdal.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben