Pharrell Williams: Deal mit adidas

Bild von Pharrell WilliamsPharrell Williams (40) verkündete, eine Langzeitpartnerschaft mit adidas eingegangen zu sein.

Schon seit Monaten machten Gerüchte die Runde, dass sich der Chartstürmer (‚Happy‘) mit der Sportmarke zusammenschließen würde – heute konnten der Musiker und das Label das gemeinsame Projekt bestätigen. „Mit einer Marke wie adidas zu arbeiten, ist eine unglaubliche Chance“, freute sich der Produzent in einer offiziellen Stellungnahme. „Ich bin in Virginia damit aufgewachsen, Stan Smiths und die klassischen Trainingsanzüge zu tragen. adidas war schon immer eine feste Größe in meinem Leben. adidas hat so viele zeitlose Klassiker geschaffen. Die Zusammenarbeit ist für mich persönlich und für mein Label Bionic Yarn eine tolle Möglichkeit.“

Bionic Yarn ist die umweltfreundliche Textilhersteller-Firma des Hit-Lieferanten und wird Berichten zufolge in ein paar der Kollektionen benutzt. Beide Parteien scheinen sich gleichermaßen auf die Zusammenarbeit zu freuen: „Ich bin wahrlich begeistert, mit Pharrell zu arbeiten. Er ist eine Ikone der Popkultur, die immer inspiriert, nicht nur durch sein musikalisches Talent und sein Handwerk, sondern auch durch seine vielen anderen Interessen“, freute sich Dirk Schonberger, der weltweite Kreativchef von adidas Sport Style. „Er passt perfekt zu dem facettenreichen Unternehmen, das adidas ist.“

Williams wird schon seit Monaten in Kreationen der Marke gesichtet und am meisten blieb seinen Fans wohl sein Outfit zur diesjährigen Oscarverleihung im Gedächtnis. Zum renommierten Filmpreis entschied sich der Star für rote adidas-Sneaker und kombinierte dazu eine schwarze Leder-Trainingsjacke der Marke.

Die Zusammenarbeit mit adidas reiht sich in eine langen Liste von Projekten des Künstlers ein. In diesem Monat wurde erst verkündet, dass er auch ein Parfüm auf den Markt bringen wird. Gemeinsam mit dem japanischen Modehaus Comme des Garçons kreiert Pharrell Williams einen einzigartigen Duft namens ‚Girl‘ – benannt nach seinem aktuellen Album.

© Cover Media

Neuen Kommentar schreiben