Rachel Zoe: Wir alle brauchen Idole

Bild von Rachel ZoeRachel Zoe (42) findet es wichtig, zu anderen aufzuschauen.

Die Stylistin hat im Laufe ihrer Karriere mit Stars wie Kate Hudson (34, ‚Fremd Fischen‘), Jennifer Lawrence (23, ‚Silver Linings‘) und Eva Mendes (40, ‚The Place Beyond the Pines‘) zusammengearbeitet. Wenn sie diese Damen einkleidet hat sie zwar ein großes Budget, doch Zoe versicherte, dass man auch mit wenig Geld ein schickes Outfits zusammenstellen könne. Wichtig sei dabei ein wenig Handwerk und auch jemanden zu haben, zu dem man aufblickt: „Es geht nur um die Accessoires, dafür braucht man nicht viel Geld“, betonte Zoe auf ‚popsugar.com‘. „Es geht darum, dass man einen roten Lippenstift auftragen und die Haare in einem coolen, verwuschelten Knoten auf dem Kopf befestigen kann und aus dem Haus geht. Es geht darum, seinen eigenen Style zu definieren und sich an seinen Vorbildern zu orientieren und an denen, die man liebt und wen man nachahmen möchte und sich davon inspirieren lässt.“ Designer-Kleider sind nicht automatisch gleichzusetzen mit einem tollen Look – frau sollte sich auch von Innen heraus gut fühlen. „Man muss die Sachen nicht direkt vom Laufsteg kaufen, um stylish zu sein. Wenn ich davon spreche, sich glamourös zu kleiden, bedeutet das nicht, eine Robe zu tragen. Es könnte auch eine echt coole Jeans sein oder flache Schuhe oder ein hübscher Pullover. Es hängt davon ab, wie man sich fühlt und was sein Selbstbewusstsein verstärkt. Man sollte immer lächeln. Dann fühlt man sich auch besser in seiner Haut“, riet die Expertin.

Zoe ist mit Rodger Berman verheiratet und die beiden haben zwei Söhne, Skyler (3) und Kaius, der im Dezember zur Welt kam. Der Modestar ist für sein stilsicheres Haus mit seinen strahlend weißen Möbeln bekannt. Mit den Kleinen sei es allerdings schwierig, alles sauber zu halten, gestand die zweifache Mutter.

Zurzeit rührt die Modeexpertin die Werbetrommel für ihr Buch ‚Living in Style‘. „Das Buch ist die erwachsene Version meiner selbst. Es ist mein zweites Buch, für die zweite Phase meines Lebens. Es geht wirklich darum, wie man sein Leben mit wenig Aufwand glamouröser gestaltet. Man muss nicht berühmt sein, man muss kein VIP sein, man muss nicht wohlhabend sein. Beim glamourösen Leben geht es um alles – das Kofferpacken beim Reisen, die Organisation des Kleiderschranks, die Dekoration des Hauses, einen Tisch zu decken, eine Dinner-Party zu geben ? Es beinhaltet also all das, wie man sein Leben glamouröser gestalten kann, im Gegensatz zum täglichen Anziehen“, berichtete Rachel Zoe.

© Cover Media

Neuen Kommentar schreiben