Bild von Sofía VergaraSofía Vergara (41) würde eher "sterben", als Boyfriend-Jeans zu tragen.

Die kolumbianische Schauspielerin ('Modern Family') wird von vielen Frauen auf der Welt um ihren kurvigen Körper beneidet und sie weiß, wie sie diesen besonders schmeichelhaft in Szene setzt. Wenn sie sich aussucht, was sie anzieht, verfolgt die Darstellerin stets ein klares Ziel: "Ich bin Lateinamerikanerin und in unserer Kultur ziehen wir uns an, um Männer abzuschleppen, oder für unsere Freunde oder Ehemänner, viel mehr als für andere Mädels", erzählte sie dem 'Women's Health'-Magazin. Daher kommen ihr keine Hosen in die Einkaufstüte, die ihre Rundungen nicht unterstreichen. "Ich würde es vorziehen zu sterben, als Boyfriend-Jeans zu tragen!"

Die Leinwandschönheit ist auch auf dem Cover des Magazins zu sehen und trägt darauf ein graues Top, das so geknotet wurde, dass man den trainierten Bauch des Stars sehen kann. Dazu kombinierte Vergara ein Bikini-Höschen. Auch gab sie anderen Frauen Tipps, wie man Männer locken könne - die brünette Beauty stellte klar, dass in so ein Unterfangen auch Mühe hineingesteckt werden müsse. "Es bedeutet nicht, dass man perfekt sein oder [tolle] Bauchmuskeln haben muss, aber man sollte auch nicht ohne BH und mit hängenden Brüsten durch das Haus laufen", riet sie.

Ihren Status als Sexsymbol verleugnet die Serienschönheit nicht - vielmehr freut sie sich darüber, obwohl sie sich auch durchaus wünscht, dass sich die Aufmerksamkeit der Menschen auf etwas anderes als ihren tollen Vorbau richten würde. "Ich war schon immer mehr für meine Brüste bekannt, aber das macht mich sauer, weil ich auch einen tollen Po habe", lachte sie.

Auch im Privatleben läuft es rund: Derzeit ist die Kolumbianerin mit dem Geschäftsmann Nick Loeb verlobt. Doch auch wenn sie mal nicht vor der Kamera steht, fühle sie sich am wohlsten und attraktivsten, wenn sie sich zurechtgemacht habe. "Manche Leute sagen 'Ich fühle mich sexy, wenn ich gerade aufgewacht bin'", grübelte sie, "aber ich fühle mich sexy, nachdem ich geduscht, mir die Haare geföhnt und mein gesamtes Make-up aufgetragen habe."

Wie passend, dass die Schauspielerin das Werbegesicht der Beautymarke CoverGirl ist. Denn Make-up sei für sie einfach ein Must-have. "Wenn ich das Haus verlasse, muss ich Lippenstift, Mascara und Rouge aufgetragen haben", erklärte sie ihre Beauty-Devise. Bei Showbiz-Veranstaltungen treibt sie es dann auf die Spitze. Schon in der Vergangenheit sprach sie darüber, Spaß daran zu haben, vor einem großen Event mit Kosmetika zu experimentieren. "Bei roten Teppichen werde ich richtig abenteuerlustig, was meinen Beauty-Look betrifft", strahlte Sofía Vergara.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben