Steve Aoki: Neues Werbegesicht von Asics

Bild von Steve Aoki

Steve Aoki (39) wirbt für die Sportmarke Asics.

Das passt wie die Faust aufs Auge: Der DJ (‚Just Hold On‘) ist ein großer Fan von Mode und Sneakern, launchte Anfang des Jahres mit Dim Mak Collection sogar ein eigenes Label, mit dem er auf der Men’s New York Fashion Week zu Gast war. Nun hat ihn das Sportswear-Label Asics an Bord geholt.

„Mein Leben dreht sich nicht nur um Musik und Mode, sondern auch um Fitness, Ernährung und Gesundheit“, erklärte Steve gegenüber ‚WWD‘. „Ich bin wirklich dankbar für die Möglichkeit, mit einer Sportmarke zusammenzuarbeiten, die nicht nur diese Philosophie mit mir teilt und es mir erlaubt, meine eigene DNS in den kreativen Prozess einzubringen, sondern auch das Ziel hat, andere zu inspirieren und ermutigen.“

Die Chefs der Marke erhoffen sich mit dem Engagement von Steve Aoki vor allem jüngere Kunden anzusprechen. In Sachen Sneakers, für die das Unternehmen besonders bekannt ist, kennt sich der Kalifornier bestens aus. Im Frühjahr enthüllte er gegenüber ‚Footwear News‘, dass er selbst über 400 Paar Turnschuhe besitzt! Kein Wunder, dass Markenchef Gene McCarthy den Musiker für einen besseren Werbebotschafter als beispielsweise einen Sportler hält:

„Wir wollten keinen Marktschreier“, betonte er. „Aber Steve ist ein Sneakers-Freak. Vor zwanzig Jahren begaben sich Kids auf die Jagd nach Sneakers-Marken, heute ist es andersrum.“

Mit der Verpflichtung von Steve Aoki geht auch eine neue Marketingstrategie einher: „Der neue Look und das neue Gefühl von Asics ist die Antwort auf die einheitlichen Marketingkampagnen ähnlicher Labels in den vergangenen Jahren, aber auch auf den landesweiten Rückgang der Sportteilnahme der heutigen Jugend. Warum sagen wir den Leuten, wie sie sich bewegen sollten, anstatt sie dazu zu ermutigen, sich so zu bewegen, wie es sie glücklich macht?“

Hinter dieser Botschaft steht Steve Aoki sicherlich gerne.

Kommentarfunktion nicht aktiv.