Bild von Vera WangVera Wang (64) veröffentlichte einen Videoclip ihrer neuen verträumten Brautkleidkollektion.

Viele zukünftige Ehefrauen setzen auf die Designs der Modeschöpferin, wenn sie vor den Traualtar treten. Jetzt präsentierte Wang ihre neueste Kollektion weißer Roben in einem Video auf ihrer Webseite - im Gegensatz zu vielen ihrer Kollegen, die ihre Linien vom 11. bis 13. April in New York auf den Laufstegen der Brautmodenwoche zur Schau stellten. "Es sollte verträumt und modern sein, weil die Mädchen heutzutage sehr modern sind. Ich sehe Brautmode nicht mehr als Nische. Ich hoffe, dass die Leute realisieren, dass die Kleider auch für andere Gelegenheiten geeignet sind. Sie sind eben einfach weiß", erklärte Wang auf 'hellomagazine.com'.

Als Teil ihrer modernen Kollektion zeigte Wang Brautkleider, die sich aus einem kurzen weißen Oberteil kombiniert mit einem traditionellen voluminösen Rock zusammensetzten. Außerdem hat sie lange Tüllkleider und wunderschöne Spitzenkreationen im Angebot.

Gordon Von Steiner drehte das Video und die Models Nastya Sten, Caroline Barsch Nielsen, Elisabeth Erm und Sophie Touchet posierten vor der Kamera. "Die Möglichkeit ein visuelles und ausdrucksstarkes Erlebnis meiner Kleidung zu kreieren, entsprechend meiner Modevision, ist ein neuer Weg der Kommunikation für mich - nicht nur mit Bräuten sondern mit Frauen überall. In diesem Moment wird die Brautmode das künstlerische Mittel, meine Liebe zur Mode im allgemeinen voranzutreiben. Ich hoffe, ihr habt Freude an dieser neuen Erfahrung", zitierte sie 'nydailynews.com'.

Am vergangenen Wochenende stellten Carolina Herrera, Jenny Packham und Marchesa ihre neuesten Brautmodekollektionen in New York im Zuge der Bridal Week zur Schau.

Cover Media

Neuen Kommentar schreiben